SKI- UND SNOWBOARDKURSE

Hallo Freunde des Wintersports
und Teilnehmer an den
Ski- und Snowboardkursen
des RSSC Nördlingen.

Da wir immer wieder Fragen zur Bewertung und der Einteilung der Kinder,Jugendlichen und Erwachsenen in unser Kurs-Angebot bekommen, haben wir uns entschlossen, unser Skischulprogramm ab der kommenden Saison 2017/2018 noch besser an die unterschiedlichen Anforderungen unserer Schüler anzupassen.
Herausgekommen ist eine neue Aufteilung unseres Skikursprogramms, welches die individuellen Lernerfolge aller Teilnehmer noch stärker berücksichtigt. Grundsätzlich handelt es sich beim Skifahren und beim Snowboarden um athletisch anspruchsvolle Sportarten. Hierbei gilt wie bei anderen Sportarten auch ein gewisses Maß an Sportlichkeit und Kondition für unabdingbar. Wir werden unseren kleinen und großen Schülern aber auch vermitteln, dass Wintersport in erster Linie Spaß macht, und dann kommt der Lernerfolg von ganz allein.

Schulungsort: Berwang in Tirol

Je nach Schneesituation evtl. ein benachbartes Skigebiet in Österreich oder Deutschland.
Kurzfristige Änderungen des Zielortes oder Absage des Kursblockes behalten wir uns deshalb vor.

TERMINE

Block 1: 27. + 28. + 29. Dezember, 2017

Block 2: 13. + 20. + 27. Januar, 2018

Block 3: 17. + 18. Februar, 2018

PREISE

Skikurs

Block 1 + 2 inkl. 3x Busticket: Pro Teilnehmer: 130,- €

Block 3 inkl. 2x Busticket: Pro Teilnehmer: 90,- €

Snowboardkurs:

Block 1 + 2 inkl. 3x Busticket: Pro Teilnehmer: 130,- €

Block 3 inkl. 2x Busticket: Pro Teilnehmer: 90,- €

ANMELDESCHLUSS

Block 1: 14. Dezember, 2017

Block 2: 21. Dezember, 2017

Block 3: 17. Januar. 2018

WICHTIGE DOKUMENTE ZUM DOWNLOADEN

Schulungsprogramm für unsere Skikurse

Einsteiger 1 (ES1)

Voraussetzung:
keine Vorkenntnisse

Inhalt:

  • Lerne Deine Ausrüstung kennen
  • Bewege Dich in der Ebene
  • Steige mit Ski bergauf
  • Lerne Liftanlagen kennen und benutzen
  • Fahre parallel bergab und bremse im Pflug
  • Fahre Deine ersten (Pflug-)Kurven

Lernziel:
Bewältige Deine erste(n) Abfahrt(en)

Altersstufen:
Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Einsteiger 2 (ES2)

Voraussetzung:
ES1  oder vergleichbar

Inhalt:

  • Fahre parallel bergab und bremse im Pflug
  • Fahre Deine ersten (Pflug-)Kurven
  • Verbinde Deine Kurven
  • Verbinde variabel Deine Kurven in unterschiedlichen Geländeformen

Lernziel:
Bewältige Abfahrten auch in mäßig steilem Gelände

Altersstufen:
Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Fortgeschritten 1 (FO1)

Voraussetzung:
ES2 oder vergleichbar

Inhalt:

  • Verbinde variabel Deine Kurven in unterschiedlichen Geländeformen
  • Fahre zwischen den Pflugkurven in paralleler Skistellung
  • Fahre im Kurvenverlauf zunehmend in paralleler Skistellung

Lernziel:
Fahre parallele Kurven im einfachen Gelände

Altersstufen:
Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Fortgeschritten 2 (FO2)

Voraussetzung:
FO1 oder vergleichbar

Inhalt:

  • Fahre im Kurvenverlauf zunehmend in paralleler Skistellung

  • Fahre rhythmisch

  • Festige und variiere das parallele Kurvenfahren

Lernziel:
Fahre rhythmische parallele Kurven im einfachen Gelände

Altersstufen:
Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Könner 1 (KN1)

Voraussetzung:
FO2 oder vergleichbar

Inhalt:

  • Festige und variiere das parallele Kurvenfahren

  • Setze die Skikanten ein

  • Fahre in kurzen Radien

Lernziel:
Fahre flüssig in mäßig steilem Gelände

Altersstufen:
Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Könner 2 (KN2)

Voraussetzung:
KN1 oder vergleichbar

Inhalt:

  • Fahre in kurzen Radien

  • Fahre höherwertige Kurven

  • Verbreitere Deine Skistellung

  • Verbessere Deine Körperposition

Lernziel:
Fahre sportlich und souverän in mäßig steilem Gelände

Altersstufen:
Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Experte 1 (EX1)

Voraussetzung:
KN2 oder vergleichbar

Inhalt:

  • Vergrößere Deinen Kantwinkel
  • Fahre in steilem Gelände
  • Verbessere Deine Körperposition in Bezug auf verschiedene Gelände- und Schwungformen
  • Variiere Deine Spuranlage und spiele mit den gegebenen Möglichkeiten
  • Trainiere die bekannten Fähigkeiten unter verschiedenen Bedingungen

Lernziel:
Fahre variabel und sicher in jedem Gelände

Altersstufen:
Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Experte 2 (EX2)

Voraussetzung:
EX1 oder vergleichbar

Inhalt:

  • Verbessere Dein individuelles Fahrkönnen
  • Trainiere die Qualität Deiner Kurven
  • Bewältige schwierigste Gelände- und Schneesituationen
  • Fahre in der Gruppe und nutze die Dynamik für Deine eigene Verbesserung

Lernziel:
Fahre sportlich und rhythmisch in jedem Gelände und jeder Schneeform

Altersstufen:
Kinder, Jugendliche und Erwachsene

WICHTIGE DOKUMENTE ZUM DOWNLOADEN

FEEDBACK & KURSEMPFEHLUNG

Um es Euch und uns zukünftig einfacher zu machen, die richtige Einstufung in den jeweiligen Kurs zu finden, werden wir jedem Teilnehmer am Ende eines jeden Kurses eine Empfehlung mitgeben, welche die Basis für den kommenden Kurs darstellt.

Da jeder von uns, ebenso wie jeder einzelne Wintersporttag, individuell ist, kann es durchaus der Fall sein, dass ein Teilnehmer von uns die Empfehlung bekommt, diesen Kurs noch einmal zu besuchen um noch eingehender an den Lernzielen des Kurses arbeiten zu können und diese weiter zu Festigen.

Aber auch wenn wir eine Empfehlung für einen höheren Kurs aussprechen, kann es trotzdem sein, dass wir den Teilnehmer im kommenden Jahr noch einmal in den darunterliegenden Kurs verschieben, da wir Lücken entdecken welche es für noch mehr Spaß erst einmal zu schließen gilt.

Insgesamt versuchen wir in jedem Kurs möglichst viel Spaß zu haben und Wissen zu vermitteln, dabei steht die individuelle Förderung jedes Einzelnen im Vordergrund.

So besteht bei gutem Fortschritt auch die Möglichkeit,  dass wir bereits Elemente höherwertiger Kurse einbauen  oder ggf. schon die nächsthöhere Kursstufe vermitteln. Grundsätzlich wollen wir aber auch weiterhin mit Euch einfach Spaß haben und gleichzeitig stetig an Eurem fahrerischen Können arbeiten und feilen. In diesem Sinne auf bald bei uns im Kurs.

Viele Grüße
Euer Thomas und das gesamte Lehrteam des RSSC

Im Folgenden noch eine Darstellung wie Ihr vom alten zum neuen Kursprogramm kommt.

Anfänger (1te drei Tage) > Einsteiger 1

Anfänger (2te drei Tage) Einsteiger 2

Aufbau (1te drei Tage) Fortgeschritten 1

Aufbau (2te drei Tage) Fortgeschritten 2

Fortgeschritten (1te und 2te drei Tage) Könner 1

Fortgeschritten (2te und 3te drei Tage) Könner 2

Fortgeschritten (3te drei Tage und mehr) > Experte 1 / Experte 2

(Bisher so nicht im normalen Lehrplan)

Skikurs für Wiedereinsteiger und Senioren

In der Ruhe liegt die Kraft

In jungen Jahren Skifahren gelernt und seitdem nie wieder auf der Piste gestanden? Skifahren ist wie Fahrradfahren, man verlernt es nicht – Angeblich. Doch wer nach langer Pause wieder auf die Bretter steigt, kämpft mit neuen Techniken – und alten Ängsten: Angst vor Geschwindigkeit, Sturz- und Verletzungsangst, oder Angst vor Kontrollverlust …

Bei unserem Skikurs für Senioren und Wiedereinsteiger kommt es auf Sicherheit, kraftsparende und Gelenke schonende Technik sowie Genuss an – hohes Tempo und möglichst viele Pistenkilometer spielen keine Rolle. Die modernen Carving-Ski erfordern eine andere, deutlich weniger dynamische Technik, als sie manch Wiedereinsteiger anno dunnemals mit Kurzski oder ellenlangen Brettern erlernt hat.

Unser Konzept für diesen Kurs ist denkbar einfach: Viele praktische Übungen, in kleinen Gruppen individuelle Unsicherheiten beackern und Freude am Skifahren gewinnen.

WICHTIGE DOKUMENTE ZUM DOWNLOADEN

Schulungsprogramm für unsere Snowboardkurse

Anfänger

Vorraussetzung:
keine Kentnisse erforderlich

Inhalt:

  • sicherer Umgang mit der Ausrüstung
  • Bewegungs-Basics auf dem Board
  • Kurvenfahren auf einem leichten Hang,
  • selbstständiges Schleppliftfahren

Altersstufen:
Jugendliche ab 10 Jahren und Erwachsene

Aufbau

Vorraussetzung:
Kenntnisse aus dem Anfängerkurs

Inhalt:

  • Flüssiges Kurvenfahren
  • Variieren von Kurvenwinkel und -radius
  • Weg vom einfachen Gelände hin zu anderen Geländeformen

Altersstufen:
Jugendliche ab 10 Jahren und Erwachsene

Fortgeschritten

Vorraussetzung:
Voraussetzung sind Kenntnisse aus dem Aufbaukurs

Inhalt:

  • Erhöhung des Bewegungsumfangs auf dem Snowboard
  • Fahren in schwierigem Gelände

Altersstufen:
Jugendliche ab 10 Jahren und Erwachsene

WICHTIGE DOKUMENTE ZUM DOWNLOADEN

Zielgruppe und Mitgliedschaft

Wir bieten unsere Ski- und Snowboardkurse für Anfänger, Wiederholer und Wiedereinsteiger, Fortgeschrittene, Könner und Freerider an. Skikurse geben wir für Kinder, die mind. 6 Jahre alt oder in der 1. Klasse sind, ebenso für Jugendliche und Erwachsene.

Snowboardkurse geben wir für Kinder und Jugendliche ab einem Alter von 10 Jahren und Erwachsene.

Unsere Kurse können nur in Verbindung mit einer Mitgliedschaft im Rieser Ski- und Snowboardclub e. V. Nördlingen angeboten werden.

Alle Teilnehmer sind im Rahmen dieser Mitgliedschaft über den Bayerischen Landes-Sportverband e. V. bei der ARAG unfall-, haftpflicht-, rechtschutz- und krankenversichert.

Anmeldung zu den Kursen

Anmeldungen zu den Kursen erfolgen ausschließlich über das nachfolgende Anmeldeformular „ Anmeldung Ski- und Snowboardkurse 2017-2018

hier zum DOWNLOAD „Kursanmeldung“

Das ausgefüllte Formular kann

• eingescannt per E-Mail an kurse@rssc-noerdlingen.de geschickt werden

• oder per Post an RSSC Nördlingen,  An der Baldinger Mauer 31, 86720 Nördlingen

• oder persönlich eingeworfen in den Briefkasten des RSSC, An der Baldinger Mauer 31, 86720 Nördlingen

• oder persönlich abgegeben bei City-Sport, Löpsinger Str. 11, Nördlingen während der Geschäftszeiten.

Anmeldungen oder Änderungen zur Mitgliedschaft erfolgen ausschließlich über das Formular „Mitgliedsantrag – Mitgliederservice“

hier zum DOWNLOAD „Mitgliedsantrag – Mitgliederservice“

• auf die gleiche Weise, wie einen Absatz vorher beschrieben.

• Falsch, unleserlich oder unvollständig ausgefüllte Formulare können nicht berücksichtigt werden.

Die Anmeldung zu unseren Kursen ist verbindlich und erlangt erst mit dem Zahlungseingang der Kursgebühr ihre Gültigkeit!

Anmeldeschluss und letzter Tag für den Zahlungseingang der Kursgebühr ist

a) für den Kurs-Block 1 der 14. Dez. 2017

b) für den Kurs-Block 2 der 21. Dez. 2017.

c) für den Kurs-Block 3 der 18. Jan. 2018.

Unsere Bankverbindung lautet:

IBAN = DE52 7206 9329 0100 0034 25
BIC = GENODEF1NOE

 

Auf der Überweisung muss ein eindeutiger „Verwendungszweck“ stehen. Beispiel: „Skikurs, Maxi Muster, Block 1, 1 oder 2 oder 3 Begleitperson/en 3 Tage“.
Eine Rückerstattung der Kosten kann nur eingeräumt werden, wenn der Rücktritt von den gebuchten Leistungen mindestens eine Woche vor Kursbeginn erfolgt oder bei ärztlich nachgewiesener Erkrankung. Versäumte Kurstage können nicht nachgeholt werden.

Die Anmeldung für die Ski- und Snowboardkurse ist trotz einer großen Anzahl ausgebildeter Lehrkräfte nur begrenzt möglich. Daher behalten wir uns vor, bei Überbuchung nach der Reihenfolge der Geldeingänge Absagen auszusprechen und die Kursgebühr zu erstatten.

Die Kurs- und Buseinteilungen für alle Kursteilnehmer und Gäste werden bei City-Sport in der Löpsinger Str. 17, in 86720 Nördlingen ausgelegt bzw. im RSSC-Schaukasten beim City Sport ausgehängt. Diese Auflistung findet Ihr auch auf unserer Website.

Es wird keine aktive Anmeldebestätigung von uns erfolgen. Einzig bei einer Absage werden wir bei den betreffenden Personen anrufen.
Solltet Ihr noch Fragen zur Anmeldung, zu den Konditionen und weiteren Vorteilen einer Mitgliedsschaft im RSSC Nördlingen e.V. haben, informieren wir Euch gern persönlich zu unseren Bürozeiten – siehe unten – oder per E-Mail: kurse@rssc-noerdlingen.de

 

Bürozeiten im Clubheim des RSSC

Ort: An der Baldinger Mauer 31, 86720 Nördlingen
Tag: Jeden Donnerstag, ab November 2017 bis Januar 2018, von 19:00 bis 22:00 Uhr
Telefon: 09081-2751173, Telefax: 09081-2751176,
E-Mail: kurse@rssc-noerdlingen.de

Anmeldung für Begleitpersonen und Gäste per Ticket System (City Sport)

Alle Begleitpersonen und Gäste, die mit uns an den Kurstagen in die Berge fahren möchten, müssen vor Reisebeginn ein Ticket für die Busfahrt erwerben. Der Preis hierfür beträgt 20,- € pro Tag und Begleitperson oder Gast!

Begleitpersonen von Teilnehmern unserer Ski- und Snowboardkurse können den Ticket-Betrag wahlweise auch zusammen mit der Kursgebühr und einem eindeutigen „Verwendungszweck“ in der Überweisung entrichten.

Beispiel: „Skikurs, Maxi Muster, Block 1, 1 oder 2 oder 3 Begleitperson/en 3 Tage“.

Die Tickets für Begleitpersonen und Gäste können ab Mitte November 2017 entweder bei City-Sport in der Löpsinger Str. 11 in Nördlingen oder zu den Bürozeiten im Clubheim des RSSC erworben werden.

Tickets für den

Kurs-Block 1 sind bis 14. Dez. 2017,
Kurs-Block 2 bis 21. Dez. 2017,
Kurs-Block 3 bis 17. Jan. 2018

erhältlich.

Eine Rückerstattung des Ticketpreises ist nur aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen und nach Rücksprache mit der Kursleitung möglich (z.B. Erkrankung belegt durch ein ärztliches Attest).

Da die Gästeplätze limitiert sind, gilt wie überall:

“Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.”

Dieses Ticketsystem vereinfacht uns bedeutend die Organisation der Kursblöcke und bietet Euch ein größeres Maß an Sicherheit für Eure Buchung.

Ausrüstung und Bekleidung – Checkliste

Ausrüstung

  • Ski/Board richtig eingestellt (Gewicht, Schuhgröße, Schrittstellung)
  • Ski/Board Kanten geschliffen, Belag gewachst, Skistöcke in richtiger Größe: Stock am Griff im Stehen halten bei 90° Armwinkel
  • Skischuhe/Snowboardschuhe, die passen, nicht zu groß, nicht zu klein
  • Passender Helm und Ski- bzw. Snowboardbrille.
    Helmpflicht bis einschließlich 15 Jahren.
  • Snowboarder möglichst mit Rückenprotektor

Bekleidung

  • Jacke und Hose winter- und schneetauglich

  • lange und warme Ski-Unterwäsche

  • Handschuhe winter- und schneetauglich,
    ein paar Ersatzhandschuhe Mütze für davor

  • in den Pausen und danach evtl. Wechselkleidung für die Hin- und Rückfahrt

Solltet Ihr hinsichtlich der Ausrüstung und Bekleidung unsicher sein, ruft uns bitte gerne während der Öffnungszeiten im Clubheim an oder schreibt uns eine entsprechende E-Mail an kurse@rssc-noerdlingen.de

Um Verlust oder Beschädigung der Wintersportausrüstung vorzubeugen, sollten Ski, Stöcke, Snowboards und Schuhe markiert und in entsprechenden Transporttaschen verstaut werden!

Der RSSC e. V. Nördlingen übernimmt keine Haftung für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Ski- und Snowboard-Ausrüstungen!
Bei jeder Fahrt gelten die allgemeinen Reiserichtlinien des RSSC. Zu finden auf unserer Internetseite unter www.rssc-noerdlingen.de/rssc-reise-richtlinien

Rundum-Betreuung

Unsere Ski- und Snowboardkurse sind darauf abgestimmt, dass sich die Teilnehmer und Begleiter bei uns wohl fühlen. Intensive Betreuung und individuelle Lernhilfen sorgen für Spaß und sichern den Erfolg. Der Unterricht wird von unserem erfahrenen Ski- und Snowboard Lehrteam durchgeführt. Viele unserer Lehrkräfte haben eine qualifizierte Verbandsausbildung und einen Trainerschein. Aufgrund unserer ständigen Aus- und Weiterbildung garantieren wir jedem Teilnehmer, in kurzer Zeit sicheres und ansprechendes Ski- und Snowboard-Fahren zu erlernen.

Die Kurse beginnen sofort nach der Ankunft im Skigebiet, sobald jeder Teilnehmer in seiner Kursgruppe untergebracht ist und die Liftkarten verteilt wurden.

Zur Mittagspause und am Ende des Kurstages treffen sich alle Gruppen wieder am Bus. Die Busse sind während der Pausen und am Abend beheizt und im Bedarfsfall mit Speisen- und/oder Getränkeverkauf ausgestattet. Sollte die Wetter- oder Schneesituation eine sinnvolle Durchführung der Kurse nicht zulassen, können sich Ort, Ablauf und Dauer der Kurse entsprechend verändern.

Reisevollmacht für alleinreisende Kinder und Jugenliche

Darüber hinaus müssen der / die gesetzliche(n) Vertreter die auf unserer Website zum Download bereit gestellte Reisevollmacht für allein reisende Minderjährige ausfüllen und vor Reiseantritt der jeweiligen Reiseleitung übergeben.

Diese „RSSC Reisebedingungen für Kinder und Jugendliche“ gelten mit der Unterschrift auf der Anmeldung zu den jeweiligen Fahrten und Reisen von den Erziehungsberechtigten und den Teilnehmern als gelesen und angenommen.

DOWNLOAD REISEVOLLMACHT

Sicherheit

Um Verletzungen vorzubeugen, empfehlen wir dringend allen Kursteilnehmern, Ski- oder Snowboardhelme zu tragen.

“Wer Hirn hat, schützt es!”

In Österreich besteht für Minderjährige bis zum vollendeten 15. Lebensjahr eine Helmpflicht! Unsere Ski- und Snowboard-Lehrer fahren schon seit vielen Jahren mit Helm und Rückenprotektor.

Echte Sportler rauchen und trinken nicht! In Anlehnung an das Jugendschutzgesetz ist von Beginn der Abfahrt an bis zur Rückkehr in Nördlingen in den Bussen und während der Kurse das Rauchen verboten.

Ebenso ist der Konsum von alkoholischen Getränken für Jugendliche unter 18 Jahren untersagt. Bei Verstößen gegen diese Vorschriften behalten wir uns vor, die betreffenden Kinder und Jugendlichen sofort von der jeweiligen Veranstaltung auszuschließen, umgehend per Telefon deren Erziehungsberechtigte zu informieren und gegebenenfalls um die Abholung ihrer Kinder un Jugendlichen auf eigene Kosten zu ersuchen.

Geld für
unterwegs

Solltet Ihr Eure Kinder nicht selbst begleiten, bemesst bitte das Taschengeld für die Kurstage nicht zu knapp. Die Teilnehmer müssen ihre Liftkarten sowie evtl. Getränke
und Speisen selbst bezahlen – diese sind NICHT im Kurs- und Reisepreis enthalten.

Der RSSC e. V. Nördlingen übernimmt keine Haftung für Verlust oder Diebstahl von mitgeführtem Geld!

Ausweißpflicht und Krankenversicherung

Aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation und der wieder eingeführten Grenzkontrollen müssen alle Teilnehmer einen Ausweis bei sich tragen.
Da unsere Kurse und Ausfahrten überwiegend in Österreich stattfinden, empfehlen wir zusätzlich den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung!

Abfahrt, Rückkehr, Reisevollmacht

Abfahrt Block 1: 6.30 Uhr

Abfahrt Block 2 & 3: 6.00 Uhr

Rückkehr: ab 19.00 Uhr

Busbahnhof Nördlingen, Bgm-Reiger-Straße

Die Busse starten in Nördlingen am Neuen Busbahnhof in der Bgm.-Reiger-Straße.
Die Abfahrt erfolgt am Kursblock 1 um 06:30 Uhr.
Kursblock 2 und 3 starten bereits um 06:00 Uhr

Bitte kommt bereits etwas früher, damit eventuelle Fragen zur Bus- und Kursbelegung noch in Ruhe geklärt werden können.
Parkgebühr im angrenzenden Parkhaus pro Tag € 1,00.

Die Rückkehr zum Neuen Busbahnhof ist  jeweils zwischen 19.00 Uhr und 19.30 Uhr geplant.
Bei ungünstigen Straßen- oder Witterungsverhältnissen kann sich die Rückkehr auch entsprechend verschieben.

DOWNLOAD "REISEVOLLMACHT"